Sicherheitsleistungen in online Casinos

Beim Aussuchen eines online Casinos, in dem Sie spielen möchten, sollte einer der wichtigsten Gesichtspunkte die angebotene Sicherheit darstellen. Als allererstes sollten Sie sichergehen, dass mit Ihrem eingezahlten Geld fair umgegangen wird und es nur für den vorgesehenen Zweck verwendet wird. Diesbezüglich hängt viel von der allgemeinen Einstellung des Casinos gegenüber seinen Kunden ab. Zukünftige Spieler können sich ein Bild darüber machen, indem sie einige Bewertungen lesen, die mittlerweile überall im Internet über ziemlich jedes online Casino, das in Betrieb ist, zu finden sind.

Sobald Sie sicher sein können, dass die Führung des Casinos mit den besten Absichten handelt, sollten Sie sich davon überzeugen, dass der ganze Geschäftsbereich in einer Art gesetzlichem Rahmen operiert. Dieses ist aus zwei Gründen wichtig:

  1. Ein Unternehmen, das in keiner Weise von einer betriebsfremden Behörde reguliert wird, denkt wahrscheinlich nicht zweimal darüber nach, ihre Kunden über den Tisch zu ziehen. Da Sie somit Teil eines illegalen Vorgangs wären, würde keine Instanz Ihren Fall verteidigen, falls Sie zu Schaden kommen. Sie stehen in der Barmherzigkeit der Casinos und es gibt absolut nichts, dass Sie jemals unternehmen könnten um Ihre Rechte zu verteidigen.
  2. Wenn ein online Casino innerhalb des Gesetzes operiert, muss es eine Reihe von bestimmten Anforderungen erfüllen, die von den leitenden Behörden gewährt werden müssen. Diese Anforderungen sorgen dafür, dass die Casinos nicht von der Fairness, mit der sie ihre Spieler behandeln sollten, abweichen und sich nicht auf ungerechte Weise an den Kunden bereichern können. In den meisten Fällen führen diese betriebsfremden Behörden regelmäßige Prüfungen der Software der Casinos durch, um sicherzustellen, dass es 100%ig fair und im gesetzlichen Rahmen operiert. Dieses wird Sie als Spieler zusätzlich schützen, falls Sie jemals in eine Auseinandersetzung mit einem fraglichen Casino geraten, denn Sie werden in der Lage sein Ihr Recht gesetzlich verfolgen zu können und alle Rechte, die Ihnen vom Gesetz her zur Verfügung stehen, nutzen können.

Bislang haben wir die Sicherheitsbelange abgehandelt, die beide Parteien direkt betreffen und zwar den Spieler und das online Glücksspielunternehmen, mit dem der Spieler eine geschäftsartige Beziehung eingeht. Der Vergleich ist jedoch weitaus komplizierter. Es können unvorhergesehene dritte Beteiligte auftreten, die sich auslassend in dieses Chaos einmischen und dem Spieler und dem online Casino Schaden anrichten können. Das Internet ist für die Menge an Verbrechen, die sie anziehen und hervorbringen, bekannt. Von Spammern und Hackern, bis hin zu denjenigen, die sich an der Arbeit anderer unfair bereichern wollen, ist es ein wahrer Dschungel.

Datensicherung und Verschlüsselungen sind dazu gedacht, dieses zu verhindern. Sie müssen sicherstellen, dass sich niemand einen Einblick in die finanziellen Transaktionen, die Sie mit dem online Casino tätigen, erschaffen kann und darüber hinaus, dass niemand einen Eingriff auf Ihr Konto erlangt und – Gott bewahre! – Geld von Ihrem Konto abheben kann.

Dieses ist der Grund, warum Sie sich vergewissern müssen, dass das Casino Ihrer Wahl über einen Firewall und einer Verschlüsselungstechnik verfügt, die dem neuesten Stand der Technik entspricht. Normale SSL wird es hierbei nicht mehr bringen, Sie benötigen etwas in der Art, die von Geldinstituten benutzt werden. Für den besten Schutz bei online Geldüberweisungen schauen Sie sich am besten nach einem 1024 Bit RSA oder 448 Bit Blowfish um. Lassen Sie die Bedeutung des sicheren und verlässlichen Geldtransfers nicht ungeachtet einzig und allein wegen der Tatsache, dass Sie sowieso keine riesigen Geldbeträge überweisen wollen. Es gehört zu der Kunst des online Glücksspiels, dass Sie nie wissen, ob Sie nicht doch einmal den Jackpot knacken und mehr Geld nach Hause bringen, als Sie jemals für möglich gehalten haben. Selbst wenn Sie nicht gewinnen und Sie nur mit kleinen Einsätzen spielen, ist es immer noch Ihr Geld und Sie sollten folgendermaßen damit umgehen: es ist Ihr Geld und niemand hat das Recht sich auf betrügerische Weise daran zu bereichern, was rechtlich gesehen Ihr Eigentum ist.

Als nächstes sollten Sie ein klares Verständnis über die Datenschutzrichtlinie (privacy policy) des Casinos besitzen. Sie müssen wissen, dass das Internet mit “Kopfgeldjägern” übersät ist. Menschen, die persönliche Informationen über andere Menschen suchen, um sie mit Angeboten zu überhäufen und mit Werbetricks anzulocken, in der Hoffnung sie als Kunden gewinnen zu können. Ihr Casino stellt eine solche Möglichkeit dar, persönliche Informationen zu bekommen und als solches können Sie sicher sein ein Angriffsziel dieser “Kopfgeldjäger” darzustellen. Sie müssen sich vergewissern, dass Ihr Casino Ihre persönlichen Informationen weder verkauft oder verpachtet, noch an eine dritte Partei weiterleitet. Es ist von absoluter Notwendigkeit, dass Sie Ihre persönlichen Sachen verborgen halten, die Belange des Spammens wären dann eine der geringsten Sorgen, die sich andernfalls für Sie darstellen würden.

Nicht zuletzt sollten Sie sich über die Regeln über betrügerisches Verhalten des jeweiligen Casinos informieren. In dieser Beziehung sollte das Casino nicht die geringsten Kompromisse eingehen. Spieler, die dabei erwischt werden etwas rechtswidriges anzustellen, das ihnen dabei helfen kann Geld auf Kosten anderer zu gewinnen, sollten ihr Bankkonto sofort ausgelöscht bekommen und alle ihre Einzahlungen sollten konfisziert werden. Glauben Sie mir, Sie brauchen keine Schurken, die eine Spielhölle führen und kurzen Prozess mit Ihrem Geld machen. Wenn diese Schurken dabei ertappt werden, sollten sie nach dem vollen Ausmaß des Gesetzes verfolgt werden.